MUSEUM LEDOUX

Das ganz mit dem Werk des Schöpfers der Königlichen Saline verbundene Museum Claude-Nicolas Ledoux, ist das einzige Museum Europas, das einem Architekten gewidmet ist.

Ungefähr 60 Modelle ermöglichen es, das Leben eines Architekten zu verfolgen, von dem nur noch wenige Bauwerke bestehen, da sie entweder nie errichtet worden waren, oder da sie durch die Zeit und die Menschen zerstört wurden.
Der Museumsparcours enthüllt ein vielfältiges Werk (Theater, „hôtels particuliers“ (städtische Herrenhäuser), Gebäude der städtischen Akzise-Steuer,…). Das gilt auch für die erträumten Projekte, die manchmal recht utopisch anmuten (Die ideale Stadt Chaux, Friedhof, „Maison de Plaisir“, Schulen, Gefängnisse, industrielle Gebäude…).

> MEHR ÜBER C. N. LEDOUX


> Die Absperrungen von Paris

> Das Chateau von Benouville

> Städtisches Herrenhaus « Hôtel Guimard »

> Das Theater von Besançon

> Städtisches Herrenhaus « Hôtel Thelusson »

> Die Ideale Stadt Chaux